Veröffentlichungen

Bücher & Apps

fishGudeTV
App für iPhone, iPad, IPod
Autor: Heinz Krimmer
Sprachen: Deutsch/Englisch
Verlag: Zeitschrift "tauchen" des Jahr Top Special Verlag GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum: 12/2015
 
 
 
Rotes Meer – Tauchreiseführer
App für iPhone, iPad, IPod
Autor: Heinz Krimmer
Sprachen: Deutsch/Englisch
Verlag: Kosmos Verlag, Stuttgart
Erscheinungsdatum: 2012
Leider im Moment nicht lieferbar
 
 
 
Das Kriegstagebuch war das letzte Buch von Jewgeni Chaldej, das von Ernst Volland und mir herausgegen wurde. Wir hatten das Glück diesen berühmten Kriegsfotografen noch persönlich kennen zu lernen. Zusammen mit ihm arbeiteten wir über sechs Jahre sein Archiv auf und veröffentlichten insgesamt drei Bücher. Im Martin-Gropius-Bau im Berlin konnten wir in Zusammenarbeit mit der Kulturstiftung des Bundes 2008 sein Werk in einer großen Retrospektive in einer Ausstellung einem größeren Publikum zugänglich machen. Bisher erschienen:
 
Jewgeni Chaldej – Kriegstagebuch
Herausgeber: Ernst Volland & Heinz Krimmer
Verlag: Das Neue Berlin
Erscheinungsdatum: 2011
Vergriffen
 
Der bedeutende Augenblick: Jewgeni Chaldej – Eine Retrospektive​
Herausgeber: Ernst Volland & Heinz Krimmer
Verlag: Neuer Europa Verlag
Erscheinungsdatum: 2008
Vergriffen
 

Von Moskau nach Berlin. Bilder des russischen Fotografen Jewgeni Chaldej​
Herausgeber: Ernst Volland & Heinz Krimmer
Verlag: Nicolai Verlag, Berlin
Erscheinungsdatum: 1997
Vergriffen

 

Presse
 
 
Die Zeitschrift "Mare" ist das schönste Magazin im deutschsprachigen Raum, das sich allen Aspekten der Ozeane widmet. Ich freue mich sehr, dass ich auch den einen oder anderen Beitrag leisten konnte. Bisher von mir bei "mare" erschienen:
 
Jewgeni Chaldej – Der Fotograf der Roten Flotte
 
Wie Russlands Film das Tauchen lernte​
 
„Sicherheit ist nicht sexy“​
 
Krieg? Welcher Krieg?
Mare 111
Leider nicht online verfügbar

 

Seit 1986 arbeite ich als Text- und vor allem Bildjournalist. Meine Veröffentlichungen in deutschen und internationalen Medien sind so zahlreich, dass ich lediglich diese Veröffentlichung zum Thema Klimawandel in der FAZ hier beispielhaft anführen möchte. Ich arbeite mit zahlreichen Presse- und Bildarchiven im In- und Ausland zusammen, darunter z.B. die Deutsche Presse-Agentur (dpa).